Direkt zum Hauptbereich

Zweite Runde der Kinder-und Jugendjury


In einer sehr vertrauten Runde konnten zur zweiten Sitzung der Kinder- und Jugendjury 4 Projekte gefördert werden! 950 Euro wurden insgesamt ausgegeben, dabei sah die Verteilung folgendermaßen aus:
Aquarium: 183 Euro
Green Future: 71 Euro
Alles für die Tonne: 116 Euro
PriMUN: 580 Euro

Wie in jeder Sitzung, diskutierten die Jugendjurymitglieder nach den Präsentationen über die Mittelvergabe und ob die Projekte auch die Kriterien berücksichtigen, welche sie selbst aufgestellt haben. Besonders dabei war diesjährig das Einsetzen von Geldscheinen. Insgesamt stand eine Summe von 950 Euro zur Verfügung, beantragt wurden jedoch mehr. 1090 Euro betrug die zusammengefasste Summe der ezinzelnen Projekte. Es mussten Einsparungen gemacht werden über 140 Euro. In vier Runden saßen jeweils zwei Projekte zusammen und diskutierten über die Geldverteilung nach den ihnen aufgestellten Kriterien. Offene Runden gab es sowohl vor der Gruppenzusammensetzung wie auch danach. Somit ergaben sich 4 Vorschläge der Summenverteilung. Diese wurden nach jeder Runde in Briefumschläge gelegt. Es wurden die Mittelwerte errechnet, diese zur Diskussion gestellt und die krummen Summen mit Kommastellen entweder auf- oder abgerundet. Daher ergaben sich vergleichsweise unübliche Summen in der Verteilung. 

Die Diskussionsrunden und Aushandlungsprozesse waren sehr rege und fair und die Kinder und Jugendlichen gaben untereinander sehr viele Vor- und Ratschläge wie die einzelnen Projekte von woanders gefördert werden konnten, wie von der Schule (spezielle Förderprogramme) oder Stiftungen.

Die zweite Sitzung war wieder ein voller Erfolg!


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Jugendjury 2017 : Klappe die Erste Yeah, wir haben es geschafft. Die erste Runde der Jugendjury für dieses Jahr ist durch.

Vertreter aus 8 Projekte haben sich und ihr Projekte Vorgestellt. Präsentationen in allen Formen und Farben gab es zu bestaunen und nach insgesamt fünfeinhalb Stunden war es dann soweit und alle konnten sich freuen, da jedes Projekt gefördert wurde.
Wir wünschen natürlich allen Projekten ganz viel Erfolg und sind schon total gespannt wie es bei euch allen laufen wird.


Aber das wars natürlich noch nicht von unserer Seite, denn die nächste Jugendjurysitzung 2017 ist schon gar nicht mehr weit.

Am 17. Juni findet die zweite Runde statt und wir wollen eure Projektanträge dafür. Bis 07. Juni könnt ihr euch noch bewerben. 
Also ran an die Buletten und her mit euren Projektideen. Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und natürlich auch auf euch
euer Jugendjuryteam

Jugendjury 2016 - Ein kleiner Überblick

Wieder einmal haben wir zwei Jugendjury-Sitzungen Erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt 17 spannende und wunderbar vorgestellte Projekte konnten diese Jahr nach zwei gelungen Sitzungen eine Projektförderung bekommen und in die Startlöcher steigen.

 In der ersten Sitzung waren es 12 Projekte und in der zweiten 5, die ihre Projektideen vorgestellt haben.
Es gab viele zu diskutieren, Anregungen zu geben und Ideen auszutauschen 

Und am Ende konnten alle mit einem Lächeln nach Hause gehen, da jedes Projekt gefördert werden konnte. Wir freuen uns auf viele spannende Projekte und wünschen allen viel Erfolg.
Jugendjury 2017
Es ist mal wieder so weit.
2017, ein neues Jahr und natürlich auch wieder eine neue Runde der Jugendjury Pankow.
Wir sind wieder für euch am Start und sind gespannt auf viele tolle Projektideen, die gefördert werden wollen.
Die Termine für dieses Jahr sind: 22. April erste Jugendjurysitzung Bewerbungsschluss  12. April 2017!!! 17 Juni zweite Sitzung Bewerbungsschluss 07. Juni 2017!!!
Beide Termine sind erst mal nur vorläufig, aber wenn sich was ändern sollte und auch bei allen andern Neuigkeiten, melden wir uns natürlich sofort.
Anmelden könnt ihr euch natürlich wie jedes Jahr über unsere E-Mail-Adresse (jugendjury.pankow@gmail.com) oder über das Anmeldeformular hier in unserem Blog.
Bis zur ersten Sitzung, wir freuen uns auf eure Bewerbungen.
Euer Jugendjuryteam