Direkt zum Hauptbereich

Posts

Einblick in die dritte Jugendjury-Sitzung

Am 15.09.2018 war die dritte und letzte Jugendjury-Sitzung in diesem Jahr!

Auch dieses mal trafen viele spannende Projekte aufeinander und stellten sich vor.
Alle 10 Projekte, die an der Sitzung teilgenommen haben, wurden von der Jury gefördert.
Jedes Projekt stellte 2 stimmberechtigte Projektteilnehmende als Jurymitglied, die zusammen über die Fördersumme entschieden.

Die Projektgelder wurden wie folgt verteilt:
Auf den Spuren der Anne Frank: 882,50€Breakdance: 535€Jugendspaßparty: 550€Pimp your Body: 710€Zauberschule: 617,50€Kick the City: 612,50€Abschiedgeschenk: 570€Weihnachten selbst gemacht: 710€DJ Workshop: 732,50€Wasseruntersuchung: 280€Hier nun die Bilder aus der insgesamt bunten und aufregenden Jury-Sitzung:






Letzte Posts

Am Samstag ist die dritte Jugendjury-Sitzung! Start: 11 Uhr

Hier eine Wegbeschreibung, die euch sicher zur Garage führt. Die Garage ist ein Jugendclub. Dort wird die Jugendjury-Sitzung stattfinden.
Von dem S+U Bahnhof Pankow aus, braucht ihr nur knapp 5 Gehminuten bis zur Garage. Die Gelbe Markierung fängt in der Florastraße an. Lauft von dort zur Hauptstraße, wo die Tram fährt. Ihr werdet DM auf eurer linken Seite sehen. Geht an DM vorbei und überquert die Straßenseite. Haltet euch Links (wie auf dem Bild zu sehen). Folgt den weiteren Verlauf der Straße (Garbatyplatz). An der Ecke zur Hadlichstraße ist ein Cafe (Milchmanns Kaffeehaus). Biegt dort rechts ab. Wenn ihr der Straße folgt, findet ihr die Garage auf der rechten Seite.
Wir werden vor Ort sein um euch zu begrüßen. Wenn ihr niemanden draußen seht, dann geht durch die Tore in den Jugendclub. Da werdet ihr uns schon hören!

Wir freuen uns auf euch (Kommt diesmal bitte nur zu ZWEIT)! Danke!
Die Jugendjury-Sitzung fängt um 11 Uhr an.
Das Ende wird voraussichtlich um 17 Uhr sein.

Impressionen der zweiten Jugendjury-Sitzung

Am 9.06.18 fand die zweite Runde der Jugendjury statt.

Mit Hashtags wie #Sonne #Spaß #Diskussionen #Präsentationen #chaotischstesNamensspiel #Urkunden #JugendjurySein lässt sich die zweite Sitzung recht gut beschreiben.

Etwas ausführlicher könnte man es aber auch so formulieren:
Es haben sich 5 tolle Projekte vorgestellt, die allesamt gefördert wurden. Dabei wurden 3800€ für die Förderung der Kinder- und Jugendprojekte ausgegeben. Die Jugendjury (2 Delegierte aus jedem Projekt) entschied dabei über die folgende Verteilung der Fördersumme auf die Projekte:
1. Erinnerungs-T-Shirts - 115 € 2. Licht an für unschön - 950 € 3. EU Wahlen für Kinder und Jugendliche - 935 € 4. Schatten für Schüler - 845 € 5. Zine-Projekt - 955 €

Inhaltlich war die Sitzung breit gefächert. Dazu gehören u.a. Themen wie politische Aufklärung, Sichtbarmachung der Nicht-Binarität, Essstörungen und Selbstwahrnehmung, Grafikdesign und Spaß und Schutz auf dem Schulhof.


Hier nun der wohl spannendste Abschnitt, die Fotos:

Au…

Projektanmeldung bis zum 1.Juni 2018

Die zweite Jugendjury-Sitzung findet am 9.Juni 2018 statt.
Meldet euer Projekt noch bis zum 1. Juni an und seid dabei!

Seid ihr euch nicht sicher ob die Jugendjury etwas für euch ist? Schaut euch den Beitrag der ersten Sitzung in diesem Jahr an oder die Dokumentation der Jugendjury 2017.
Rund 15 junge Menschen im Alter von 13 bis 18+ haben erfolgreich ihre Projektidee in der ersten Sitzung vorgestellt und wurden gefördert.
Wir würden uns freuen wenn auch IHR den Schritt wagt und euch anmeldet.
Schreibt uns wenn ihr Fragen zu der Jugendjury oder der Veranstaltung habt. Wir freuen uns von EUCH zu hören!

Liebe Grüße,
euer Jugendjury-Organisations-Team
(Anne, Viktor, Vincent und Jeanette)

So war die erste Jugendjury-Sitzung 2018

Am 21.4.18 ist die erste Jugendjury-Sitzung erfolgreich umgesetzt worden.
Viele spannende Projekte haben sich vorgestellt. Alle Projekte (6 an der Zahl) konnten überzeugen. Die Jurymitglieder (jeweils zwei Teilnehmende eines Projekts) entschieden demokratisch (u.a. durch kleine und erweiterte Gruppendiskussionen) über die Aufteilung der vorhandenen  Fördersumme von 4000 EUR:

Hier die Auflistung der geförderten Projekte:
1. Outdoor-Kochen mit 585 EUR
2. Die hellen Köpfe aus Pankow mit 315 EUR
3. Israelisch-Deutscher Jugendaustausch mit 985 EUR
4. Musik-Projekt Rap-Maker mit 980 EUR
5. Boxen gegen Aggressionen mit 540 EUR
6. Open Mic mit 595 EUR

Außerdem stimmten die Teilnehmenden der Jugendjury über die Förderung eines Schülerhaushalt-Projekts in Höhe von 1.000 EUR ab. Die Abstimmung fiel dabei positiv aus.

Das Moderationsteam (Vincent, Viktor, Anne) und die Kinder- und Jugendbeauftrage (Jeanette Münch) bedanken sich für die interessanten Gespräche und Diskussionen und wünschen allen …